Ausschreibung zum 30. Volkslauf zum Heideblütenfest in Schneverdingen

Download
AusschreibungVLzHbl2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.3 KB

Veranstalter:

Gesamtleitung:

Meldungen und Auskunft:

Teilnahme:

Haftung:

Durchführung:

 

 

Streckensicherung:

 

Meldeschluß:

Nachmeldungen:

 

Startgeld:

 

 

Zeitmessung:

 

Start für alle Wettkämpfe:

Ziel:

Startunterlagen:

Taschenverwahrung:

Duschen, Umkleiden und Toiletten:

 

Parkplätze:

Genehmigungsnr. NLV:

TV Jahn Schneverdingen e. V.

Ute Morawetz

 

Online unter www.heide-lauftreff.de / Ute Morawetz Tel.: 05193/2019

Jedermann/frau ist teilnahmeberechtigt

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt, eingezahlte Startgelder werden nicht zurückerstattet. Die Veranstaltung wird nach den Bestimmungen des Deutschen Leichtathletikverbandes durchgeführt

Technisches Hilfswerk Soltau, Regionale Feuerwehren, Deutsches Rotes Kreuz Schneverdingen

21.08.2017

sind möglich am Veranstaltungstag ab 14:00 Uhr im Rathaus Schneverdingen bis 45 min vor dem jeweiligen Start

Erwachsene                                                  6,50€

Jugendliche + Schüler                                 2,-€

Walking, Nordic Walking und Wandern   4,-€

in den Hauptläufen mit Chipsystem, bei den Kinderläufen manuell, für Wanderer, Walker und Nordic Walking keine Zeiterfassung

 

Neue Straße Ecke Harburger Straße

Schulstraße vor dem Stadtbrunnen

ab 14:00 Uhr im Rathaus

vor dem Rathaus im Zelt

 

Sporthalle Harburger Straße, kostenlose Toilettenbenutzung im Stadtzentrum möglich

in unmittelbarer Nähe vorhanden

709 4516 001


Siegerehrung:

 

 

 

 

Auszeichnungen und Ehrungen:

 

  

 

Streckenversorgung:

Die Siegerehrung für alle Läufe erfolgt durch die amtierende Heidekönigin auf der großen Bühne gegenüber vom Rathaus. Die Schülerläufe ab 18:15 Uhr und die Langstreckenläufe ab 18:30 Uhr. Die Sieger m/w erhalten einen Pokal. Alle Altersklassensieger werden mit Urkunden geehrt.

 

Alle Kinder erhalten im Ziel eine Soforturkunde und ein Erinnerungspräsent. Alle Langstreckensieger und -platzierte erhalten eine besondere Medaille, alle Voranmelder ein Erinnerungspräsent solange der Vorrat reicht.

Wasserversorgung ca. alle 3 km; im Ziel wird ein Erfrischungsgetränk gereicht. Im Rahmen des Schneverdinger Heideblütenfestes werden vielfältige Speisen und Getränke im Stadtzentrum angeboten.



Firmenlauf-so gehts:

  • Die Firmenwertung ist eine gesonderte Wertung im 5-km-Lauf für Teilnehmer von Firmenmannschaften, die zusätzlich zur individuellen Wertung der Teilnehmer des Volkslaufes erfolgt.
  • Eine Firmenmannschaft besteht aus mindestens vier Teammitgliedern einer Firma, Behörde oder sonstiger Organisation. Die vier schnellsten Einzelzeiten eines Firmenteams werden automatisch zu einer Gesamtzeit addiert. Diese Gesamtzeit geht in die Firmenwertung ein.
  • Die Firmenmannschaft meldet sich online oder auf dem Firmenwertungs-Meldeformular schriftlich an. Das Formular kann auf dieser Internetseite unter "Volkslauf"-"Anmeldung" oder auf der Webseite des TV Jahn Schneverdingen heruntergeladen werden.
  • Das Startgeld für die Mannschaft beträgt 5,50 € pro Starter und ist in einer Gesamtsumme unter Angabe des Teamnamens bis spätestens zum 22.08.2017 auf das Konto IBAN DE29 2585 1660 0000 2766 75 zu überweisen.
  • Ergänzend gelten die Rahmenbedingungen aus der Ausschreibung zum 30. Volkslauf zum Heideblütenfest in Schneverdingen 2017.

Für die verbindliche Anmeldung ist das Startgeld bis spätestens 22.08.2017 auf das Konto IBAN DE29 2585 1660 0000 2766 75 bei der Kreissparkasse Soltau zu überweisen.

Die Transponder die bei den Erwachsenenläufen zur Zeitmessung eingesetzt werden müssen im Zielbereich wieder abgegeben  werden. Aufgrund der hohen Wiederbeschaffungskosten wird bei Nichtabgabe oder Verlust des Chips eine Rechnung in Höhe von 15,-€ gestellt.

 

Das Tragen rassistischer, antisemitischer oder fremdenfeindlicher Kleidung/Sportbekleidung ist nicht gestattet. Das Verwenden, Zeigen und Verbreiten von strafrechtlich bedeutsamen Symbolen und Gesten sowie solcher Zeichen, die einen rassistischen oder menschenverachtenden Hintergrund aufweisen, ist verboten.